Zukunftsklarheit für alle Soldaten? Nicht so schnell

Im Juni, nach der Vorstellung der Realisierungsplanung für den Umbau der Bundeswehr, hatte ich Verteidigungsminister Thomas de Maizière mit der Aussage zitiert: Jetzt wisse jeder Soldat, wie es mit seinem beruflichen Umfeld weitergehe – wann ihn unter welchen Umständen eine Umgliederung oder Versetzung betreffe, und könne seine Entscheidungen treffen, zum Beispiel über ein vorzeitiges Ausscheiden, so die Argumentation des Ministers. Der Truppe ist allerdings schon länger bewusst: Noch lange weiß nicht jeder Soldat, wie es mit seinem beruflichen Umfeld weiter[…]

weiterlesen …

Bundeswehr-Presseoffiziere bei der taz: „Besser, als wenn die bei Springer vorbeischauen“

Da musste ich doch ein wenig grinsen: Die taz, die tageszeitung, hatte den aktuellen Aufbaulehrgang für Pressestabsoffiziere der Bundeswehr-Akademie für Information und Kommunikation zu Gast in der Redaktion. Die Kollegen haben daraus auch einen Eintrag auf ihrer Facebook-Seite gemacht, und schon ging’s ab. Die Kommentare stehen derzeit bei 60, Tendenz steigend.

weiterlesen …

Fernsehen gucken: „Auslandseinsatz“

Am (heutigen) Mittwochabend läuft in der ARD der Spielfilm Auslandseinsatz. Nicht der erste Spielfilm über einen Auslandseinsatz der Bundeswehr, auch nicht der erste Filrm, der sich mit der Bundeswehr in Afghanistan befasst. Und im Mittelpunkt steht keine Kampfeinheit, sondern ein CIMIC-Team in einem Außenposten… Ich selber werde den Film heute aus verschiedenen Gründen nicht anschauen können, aber ich ahne, dass einige Leser was dazu sagen wollen, und mache vorsorglich mal diesen Thread auf. (Wobei es vielleicht weniger um Details wie[…]

weiterlesen …