Türkei und Syrien – auf dem Weg zum heißen Krieg? (3)

Nachdem es – trotz wiederholter Zwischenfälle – um Schüsse aus Syrien auf türkisches Gebiet etwas ruhiger geworden war, gibt es heute eine neue, in den Auswirkungen noch recht unklare Entwicklung: Türkische Kampfjets haben eine aus Moskau kommende syrische (Zivil)Maschine über türkischem Gebiet abgefangen und zur Landung in Ankara gezwungen. An Bord sollen, so die etwas gewundene offizielle Begründung bisher, nicht-zivile oder einfach verbotene Frachtgüter sein. Mit anderen Worten: Die Türkei vermutet, dass das syrische Flugzeug russische Waffen nach Syrien transportieren[…]

weiterlesen …

Kein Rüstungsgigant aus Europa: Fusion von EADS und BAe abgesagt

Den Rüstungsgiganten aus Europa wird es nicht geben. Die Luft- und Raumfahrt- und nicht zuletzt Rüstungsunternehmen EADS und British Aerospace Systems (BAe) haben ihre Fusion abgesagt. Die Gründe liegen, so heißt es bislang nicht offiziell, am Widerstand der beteiligten Regierungen – und da wird in erster Linie Deutschland genannt: Rather than being a commercial decision, the deal collapsed on the back of a lack of political will, predominantly from the German government. France owns 15% of EADS and the UK[…]

weiterlesen …

Umstrukturierung im Kosovo, neue Mission für Afghanistan

Nach dem Ausflug in die Kultur… jetzt wieder Politik. In Brüssel sitzen die NATO-Verteidigungsminister zusammen, und am heutigen zweiten Tag ihres Treffens wird es um die Auslandseinsätze der Allianz gehen – wovon Deutschland natürlich massiv betroffen ist. Für den KFOR-Einsatz im Kosovo hat der deutsche Minister Thomas de Maizière eine Umstrukturierung gefordert: es könne nicht sein, dass die eigentlich als Reserve vorgesehenen Soldaten permanent auf dem Balkan im Einsatz seien, wie derzeit – erneut – das deutsche Operational Reserve Forces[…]

weiterlesen …