Blogzuwachs: morgenlage.de

Da bin ich ja gespannt: Soeben hat der Kollege Marco Seliger sein neues Blog morgenlage.de freigeschaltet. Ich freu mich über den Zuwachs bei den sicherheitspolitischen Blogs in Deutschland und bin voller Erwartung. Ob sich der Kollege bewusst ist, dass der Titel seines Blogs schon Erwartungen auch quantitativer Art erweckt? Und, hey, Marco! Zu einem Blog gehören Kommentare. Echt jetzt. Denk noch mal drüber nach. Ach, geht ja doch, sehe ich jetzt. Jetzt wieder nicht… (Preview-Bild vor der Freischaltung – muss[…]

weiterlesen …

Ein Blick auf afghanische Spezialkräfte

Natürlich ist es kein Zufall, dass die NATO gerade jetzt ein Video mit Einblicken in eine Operation afghanischer Spezialkräfte veröffentlicht – geht es doch darum, Zweifel daran zu zerstreuen, dass der Aufbau afghanischer Sicherheitskräfte auf einem guten Weg ist, trotz der zunehmenden Besorgnis über Insider-Attacken. Interessant ist das Video über die Crisis Response Unit (CRU) der Afghanen natürlich dennoch:

weiterlesen …

100 Tage Piratenjagd

Die Niederländer haben derzeit das Kommando am Horn von Afrika in der NATO-Antipirateriemission Ocean Shield. Und obwohl zu dieser Task Force 508 derzeit nur zwei Schiffe gehören, die niederländische Rotterdam und die amerikanische Halyburton, drückt Commodore Ben Bekkering kräftig aufs Tempo: Wenn die Piraten in den vergangenen Monaten – unter anderem wegen des Monsuns – nicht so aktiv sind, müssen eben die Soldaten ein bisschen aktiver werden. Das führte unter anderem dazu, dass Bekkering und seine Soldaten neue Dinge ausprobiert[…]

weiterlesen …

RC N Watch: Neue Gouverneure (auch) im Norden

Der afghanische Präsident Hamid Karzai baut die Machtstrukturen im Land erneut um: einige Gouverneure wurden entlassen, darunter der mächtige Verwaltungschef von Helmand, etliche neu ernannt. Diese Umstrukturierung betrifft auch den Norden Afghanistans. Ich bin noch dabei zu sammeln, wer die Neuen sind und was die jweilige Nebesetzung bedeuten könnte (Leserhinweise willkommen). Bislang scheint für den Norden klar: Sultan Mohammad Ebadi wird neuer Gouverneur von Baghlan. Nach Angaben afghanischer Kollegen war er zuvor Geheimdienstchef in der Provinz Balkh. Ahmad Faisal Begzad,[…]

weiterlesen …

Afghanistan? „Nur noch Schadensbegrenzung“

Wer ein wenig düstere Stimmung am Morgen braucht, sollte sich das Interview mit dem britischen Journalisten und Buchautor Ben Anderson in Time durchlesen. Der Einsatz in Afghanistan, sagt der Kenner vor allem der britischen und amerikanischen Einsatzorte im Süden, sei eigentlich nur noch Schadensbegrenzung: I think it’s just damage limitation now. There is no silver bullet, there hasn’t been for at least five or six years. People are worried about civil war after we leave. I think it’s already started.[…]

weiterlesen …