Kleinkrieg auf Twitter: ISAF-Medienleute gegen die Taliban

Die – inzwischen wieder strittige – Meldung, der Sprecher der Taliban in Afghanistan sei festgenommen worden, hat – erneut – einen Twitter-Kleinkrieg zwischen den ISAF-Medienleuten und den Taliban ausgelöst. Nicht zum ersten Mal liefern sich beide Seiten Wortgefechte auf dem Kurznachrichtendienst. Zur Dokumentation die heutige Auseinandersetzung: View the story „Twitter wars: ISAF media vs. Taliban (again) “ on Storify];

weiterlesen …

Politikberatung: „Strategielos in Afghanistan“

Die Berliner Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) gilt oft als ein (zu) regierungs-naher Think Tank. Das recht aktuelle Papier Strategielos in Afghanistan – Die Operationsführung der Bundeswehr im Rahmen der International Security Assistance Force von Philipp Münch zeigt, dass die auch mal draufhauen können… Aus der Zusammenfassung: Diese Studie zeigt, dass von Seiten des Militärs das Fehlen einer klaren politischen Strategie für Afghanistan nicht kompensiert werden kann. Vielmehr führt dieses Defizit im Fall der ISAF dazu, dass strategische Entscheidungen innerhalb[…]

weiterlesen …

Die Freunde von der Artillerie: Knapp vorbei…

Dieses Video ist was für die Freunde der Artillerie: Irgendwo bei Kundus in Nord-Afghanistan schlägt ein (deutsches) Geschoss – aus der Panzerhaubitze 2000? –   recht knapp vor einem (deutschen) Fahrzeug ein. (Ein Beleg für das, was ich in Vorträge zum Thema Social Media immer wiederhole: Irgendeiner hat immer ’ne Kamera dabei. Das Video haben die Bloggerkollegen von Soldatenglück entdeckt.) Nachtrag: Das Video wurde inzwischen entfernt, findet sich aber hier noch im Internet (danke für den Leserhinweis).

weiterlesen …