Nachwuchswerbung? Ein paar Ideen…

In den Diskussionen  hier im Blog über die derzeitige Nachwuchswerbung der Bundeswehr – vor allem für die Freiwilligen, die bis zu 23 Monate die Uniform anziehen – hatte sich der Kollege vom Bendler-Blog schon mit ein paar Ideen zu Wort gemeldet. Nun ist Sascha Stoltenow nicht nur professioneller PR-Mann, sondern auch früherer Fallschirmjägeroffizier und hat bei OpInfo gearbeitet, also waren seine Überlegungen schon bisschen mehr als nur aus dem Gefühl geborene Formulierungen.Die Haupt-Aussage (oder, wie es neudeutsch heißt, der Claim): Deutschland dienen.

Jetzt gibt es seine Ideen mal optisch umgesetzt, auf dem Bendler-Blog zu sehen, und ich zeige sie gerne hier auch mal:

Was hier heute fehlt…

… und ich bitte den Berichten der Kollegen zu entnehmen:

Die Gorch Fock kehrt heim

und

Overbeck ist neuer katholischer Militärbischof (dazu auch ein Interview mit ihm: „Ein radikaler Pazifismus hilft den Menschen nicht“)

(Foto: Bundeswehr / Ricarda Schönbrodt)

Die Deutschen machen nur Gefangene

Die öffentlich strittig diskutierte Äußerung der Bundeskanzlerin zum Tod von Osama bin Laden hatte eine Frage offen gelassen, auf die ich nach dem Statement von Angela Merkel hingewiesen hatte: Was gilt für die Deutschen – nur Festnahme oder auch Tötung?

Auch wenn die Regierungschefin bislang die Antwort schuldig blieb, für den Einsatz in Afghanistan hat sie Hans-Werner Fritz, bis vor drei Monaten ISAF-Regionalkommandeur Nord am Hindukusch, beantwortet. In Stadtallendorf, wo er jetzt wieder die Division Spezielle Operationen leitet, sagte er nach einem Agenturbericht:

Angesichts der Tötung des Terroristenführers Osama bin Laden bei einer US-Kommandoaktion verwies Fritz darauf, dass es in der von ihm geführten Division Spezielle Operationen ebenfalls Einsatzkräfte gebe, die besonders zur Aufspürung gesuchter Personen ausgebildet seien. «Der Unterschied bei unserer Division besteht darin, dass die Einsatzkräfte nur Gefangene nehmen.»

Zu Fritz‘ Division gehört übrigens auch das Kommando Spezialkräfte.