NATO-Oberbefehlshaber zeichnet düsteres Russlandbild

Der Kommandeur der US-Truppen in Europa (und zugleich der militärische Oberbefehlshaber der NATO), General Philip Breedlove, hat vor dem Verteidigungsausschuss des US-Senats für mehr Anstrengungen zur Abschreckung gegen Russland plädiert. Das Land stehe möglicherweise vor einer neuen Offensive in der Ukraine, sagte Breedlove am (heutigen) Donnerstag in Washington. Die US-Truppen in Europa wie auch die NATO bräuchten vor allem mehr Aufklärungs- und Überwachungsmöglichkeiten.

Nun ist die regelmäßige Anhörung der jeweiligen US-Befehlshaber vor dem Senate Armed Services Committee auch immer ein bisschen Werben für das eigene Kommando – und Breedlove verwies auch darauf, dass das U.S. European Command das kleinste der US-Regionalkommandos sei und trotz der jüngsten Verstärkungen auch immer wieder Einheiten abgeben müsse. Dennoch ist seine Aussage aber zugleich die Einschätzung der Lage in Europa, die aus seiner Sicht durch ein revanchistisches Russland, die Islamisten der ISIS-Terrormilizen an der Südostflanke und den zunehmenden Druck durch Flüchtlinge aus Nordafrika gekennzeichnet ist.

Aus den verschiedenen Meldungen zu Breedloves Anhörung: weiterlesen

Exercise Watch: ‘Operation Letzlingen Freedom Shock’

USAREUR_LetzlingenShock_20150420

Hm, wenn die U.S. Army Europe über eine gemeinsame deutsch-amerikanische Übung im Gefechtsübungszentrum (GÜZ) der Bundeswehr in der Letzlinger Heide berichtet… klingt das für deutsche Ohren doch recht ungewohnt. Angefangen vom Übungsnamen Letzlingen Freedom Shock bis zur Frage, welche deutschen Truppenteile unter dem German 2nd Mechanized Battallion (PzGrenBtl 2?) zu verstehen sind.

Anyway, wie die Amis vermutlich gar nicht sagen würden:

U.S. and German Soldiers teamed up to kick off a bilateral training exercise in Germany, April 16, as part of Operation Atlantic Resolve.
Operation Letzlingen Freedom Shock, which is scheduled to run through April 28, includes troops from 3rd Battalion, 69th Armor Regiment, 1st Armor Brigade Combat Team, 3rd Infantry Division, and the German 2nd Mechanized Battalion to increase training interoperability readiness between the U.S. and German armored forces. weiterlesen

Ukraine: Russland und USA werfen sich gegenseitig Bruch der Vereinbarungen vor

US_Lviv_UKR_20150420

In der Ukraine, übrigens, tobt nicht nur weiter ein faktischer Bürgerkrieg. Russland und die USA gehen auch verbal weiter auf Konfrontationskurs – und werfen sich gegenseitig vor, mit den jeweiligen Aktivitäten das Waffenstillstandsabkommen von Minsk zu torpedieren.

Der Vorwurf der USA:

The United States on Wednesday accused Russia of building up air defense systems inside eastern Ukraine and of involvement in training exercises of pro-Russian rebels in breach of a European-brokered truce. weiterlesen

Von der Leyen zu 45-Minuten-Besuch in Washington

150420-D-AF077-048

Fürs Archiv: Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen war zu einem 45-Minuten-Antrittsbesuch bei ihrem neuen US-Kollegen Ashton Carter in Washington. Die offizielle Mitteilung des Pentagon vom (gestrigen) Montag:

Today, Secretary Carter met with German Defense Minister Ursula von der Leyen at the Pentagon. During the 45 minute meeting, the leaders discussed their continuing efforts in NATO and support to Iraq and Afghanistan. This was Secretary Carter’s first meeting with the defense minister.
Secretary Carter and Minister von der Leyen emphasized the importance of NATO unity against Russian aggression and discussed ways to work together to support NATO reassurance measures. The secretary thanked the minister for Germany’s support to Kurdish forces in fighting ISIL, and welcomed Germany’s continued leadership and commitment in Afghanistan.
The two leaders expressed their commitment to a strong working relationship and noted that they are looking forward to meeting at upcoming NATO ministerials.

Vom deutschen Verteidigungsministerium gibt’s bislang noch nichts.

Nachtrag: Die Mitteilung auf der Webseite des deutschen Verteidigungsministeriums. Mit der dort wiedergegebenen Äußerung setzt von der Leyen einen etwas anderen Schwerpunkt als ihr amerikanischer Kollege, nichts von unity against Russian aggression: weiterlesen

US-Soldaten beginnen Ausbildung für ukrainische Truppen

Fearless_Guardian_Poroshenko_20150420

Im Beisein des ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko hat am (heutigen) Montag in der West-Ukraine die Operation Fearless Guardian begonnen, die Trainingsmission von US-Fallschirmjägern für ukrainische Soldaten. Dazu waren in der vergangenen Woche rund 300 Fallschirmjäger in Lviv eingetroffen.

Aus der Mitteilung des ukrainischen Präsidialamtes:

President Petro Poroshenko has taken part in the solemn opening of the Ukrainian-American Command Post Exercise “Fearless Guardian – 2015” in the International Peacekeeping and Security Center in Lviv region. The Head of State called this training a new phase of cooperation between Ukraine and USA.
Addressing the Ukrainian and American participants of training, as well as the U.S. Ambassador to Ukraine Geoffrey Pyatt, the Head of State noted that common training of such scale and content was being held in Ukraine for the first time. “The training is being held under unique circumstances. The foreign state has unleashed a full-scale aggression and a multi-level hybrid war against Ukraine on the eastern border of our country,” Petro Poroshenko said. weiterlesen

weiter »