‘Fearless Guardian': 300 US-Fallschirmjäger trainieren ukrainische Soldaten

Fearless_Guardian_Lviv_20150411

Ups, das ist in den vergangenen Tagen ein bisschen untergegangen, deshalb mit Verspätung der wichtige Hinweis: 300 US-Fallschirmjäger sind im Westen der Ukraine eingetroffen, um das Training von ukrainischen Soldaten zu beginnen.

Aus der Mitteilung der U.S. Army:

YAVORIV, Ukraine (April 16, 2015) — About 300 paratroopers, from the 173rd Airborne Brigade, arrived at the International Peacekeeping and Security Center, April 14 – 15, to begin a six-month training rotation with Ukrainian national guard forces, here. weiterlesen

ArcticWatch: Mehr russische und amerikanische Aktivität

Polar Growl

In und über der Arktis, die für verschiedene Staaten offensichtlich auch militärisch zunehmend interessant wird, verstärken Russland wie die USA ihre militärische Präsenz. An diesem Osterwochenende gab’s dazu zwei Meldungen: Die USA schickten B52-Bomber auf die Übung Polar Growl in die Region, und Russland verkündete die Stationierung des SA-22-Flugabwehrsystems nördlich des Polarkreises. weiterlesen

Exercise Watch: USA verlegen zusätzliche Kampfjets für ‘Atlantic Resolve’

A-10s refuel over Europe, maintain forward presence

Im Rahmen ihrer Operation Atlantic Resolve, der verstärkten Unterstützung vor allem der osteuropäischen NATO-Verbündeten, haben die USA zusätzliche Kampfflugzeuge nach Europa verlegt. Zwölf Jagdflugzeuge des Typs F-15 wurden zunächst in Deutschland offensichtlich in den Niederlanden stationiert und sollen später nach Bulgarien verlegt werden, wie die U.S. Air Force am (heutigen) Freitag mitteilte:

The U.S. Air Force deployed 12 F-15 Eagle fighter aircraft and approximately 200 Airmen as the first Air National Guard theater security package in Europe to support Operation Atlantic Resolve this week. weiterlesen

Kampf gegen ISIS: US-Luftangriffe zur Unterstützung Iraks – und Iran-naher Milizen?

Tikrit_Luftangriff_25mar2015

Angesichts der Entwicklung im Jemen ist eine andere Entwicklung der vergangenen Nacht in der Region in den Hintergrund getreten: Im Kampf gegen die islamistischen ISIS-Milizen im Irak hat die US-geführte Koalition zur Unterstützung von irakischen Einheiten vor Tikrit Luftangriffe geflogen – und damit praktisch auch Milizen unterstützt, die dem Iran nahestehen.

Die offizielle Bestätigung der US-Angriffe war in der Nacht zum Donnerstag zunächst vom Pentagon und dann vom Außenministerium in Washington gekommen:

At the request of Prime Minister Haider al-Abadi, the Coalition today launched airstrikes in and around Tikrit in support of Iraqi Security Forces ground operations. In a statement to the press, Department Spokesperson Jen Psaki said:”These strikes were designed to destroy ISIL strongholds with precision — protecting innocent Iraqis by minimizing damage to infrastructure, and enabling Iraqi forces under Iraqi command to continue offensive operations against ISIL in the vicinity of Tikrit. All strikes were coordinated with the Government of Iraq and Iraqi Security Forces through our Joint Operation Center in Baghdad.

weiterlesen

Exercise Watch: ‘Dragoon Ride’ hat begonnen

Es ist ein bisschen Übung, aber auch eine Road Show: US-Truppen, die im Rahmen der Operation Atlantic Resolve im Baltikum bei Übungen eingesetzt waren, haben ihren ‘Dragoon Ride’, (Dragonerritt) begonnen, den Landmarsch über fast 2.000 Kilometer zurück in ihre Garnison in Vilseck in Bayern. Das Ganze begleiten die US-Streitkräfte mit viel Werbung in den sozialen Netzwerken; auf Youtube dürfen die Jungs wohl ihre Videos ganz auf ihren Geschmack schneiden: weiterlesen

weiter »