Von der Leyen erwartet Entscheidung über A400M-Ergänzung im Herbst

20150705_A400M_UKA

Fürs Protokoll: Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen strebt noch für dieses Jahr eine Entscheidung darüber an, wie die Lücken durch verspätete Auslieferung und fehlende Fähigkeiten beim Transportflugzeug Airbus A400M geschlossen werden können. Bereits im Mai hatten Luftwaffe und Ministerium einen Engpass prognostiziert, wenn ab 2021 die Transall-Maschinen nicht mehr genutzt werden können: Dann fehlen nicht nur Lufttransportkapazitäten insgesamt, sondern auch eine Maschine, die wie die Transall auf kleineren, gegebenenfalls unbefestigten Pisten landen kann, für die der A400M zu groß ist.

Die Ministerin sagte dazu im Gespräch mit der Nachrichtenagentur Reuters: Ich bin zuversichtlich, dass wir noch in diesem Herbst Antworten liefern können. Das schließt ein, auf welche Weise wir die Lücke füllen wollen, die sich für die Zeit ab 2021 abzeichnet. weiterlesen

Dokumentation: Deutsch-Französische Initiative für europäische Verteidigung

20150624-NATO_Leyen_LeDrian

Nach der Entscheidung für den Brexit, den Ausstieg Großbritanniens aus der Europäischen Union, wollen Deutschland und Frankreich die EU-Zusammenarbeit in der Verteidigungspolitik vorantreiben. Dazu gibt es eine Initiative der beiden Minister Ursula von der Leyen und Jean-Yves Le Drian, über die am vergangenen Freitag bereits die Süddeutsche Zeitung berichtete (Link aus bekannten Gründen nicht). Am (heutigen) Montag hat das Verteidigungsministerium in Berlin das Papier veröffentlicht, das zunächst informell beraten werden soll.

Zur Dokumentation die sechs Seiten umfassende Initiative in der offiziellen deutschen Übersetzung hier:

Hin zu einer umfassenden, realistischen und glaubwürdigen Verteidigung in der EU

weiterlesen

Ausbau Incirlik: Der Sachstand

20160224_Incirlik_Tornado_nachtflug

Angesichts der Meldungen über eine Freigabe der Mittel für den deutschen Infrastruktur-Ausbau auf der türkischen Luftwaffenbasis Incirlik kurz der Sachstand:

Bereits seit Mai sind die Planungen für die Erweiterung der Infrastruktur für den deutschen Anti-ISIS-Einsatz bekannt:

20160502_Incirlik_Baumassnahmen

weiterlesen

Pioniere in Ingolstadt: Ausbildung syrischer Flüchtlinge (Update)

20160901_Ingolstadt_SYR_Pio-2

Zum heutigen Besuch der Verteidigungsministerin am Ausbildungszentrum Pioniere (hieß das nicht Pionierschule des Heeres?) habe ich was für Zeit Online geschrieben*

“Der ist pünktlich, der bemüht sich”

Zur Ergänzung das, was man in einem Blog als Material dazustellen kann:

Die Pressekonferenz von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen und Frank-Jürgen Weise, dem Chef der Bundesanstaltagentur für Arbeit

vdL_Weise_Ingolstadt_01sep2016     

 

Ausgangspunkt war die Ankündigung der Ministerin auf der Münchner Sicherheitskonferenz im Februar: weiterlesen

Kommandeur der Marineschule wird neuer Chef der Führungsakademie

Ausbildungsmast

Der Kommandeur der Marineschule  Mürwik, Flottillenadmiral Carsten Stawitzki, wird ab September neuer Chef der Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg. Das bestätigte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums auf Anfrage von Augen geradeaus!. Der 50-jährige Stawitzki (Foto oben) wird damit Nachfolger von Generalmajor Achim Lidsba, den Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen zu Ende August vorzeitig in den einstweiligen Ruhestand versetzt – auch diese inoffiziell bereits länger bekannte Personalie ist damit offiziell bestätigt. weiterlesen

weiter »