Warten, bitte

Augen geradeaus! muss heute abend in den technischen Dienst, deshalb ruht hier der Betrieb bis morgen ohnehin – aber ich gebe zu: Ich nutze diese Gelegenheit gerne zu einer (wenn auch kurzen) Auszeit für die Kommentare.

Gerade beim Thema Franco A./Rechtsextremismus/Traditionsverständnis dreht sich inzwischen das Meiste nur noch im Kreise, abgehangene alte Behauptungen müssen mal wieder hochgezogen werden, und sachlich/inhaltlich gibt es kaum Neues.

Wir nutzen das mal zum Abkühlen. Und einige Kommentatoren denken bitte mal drüber nach, ob sie ihre Aussagen der vergangenen zwei Wochen zum x-ten Male recyclen müssen. Danke.

Blogthings · 22:04h ·  

3 Kommentare zu „Warten, bitte“

  • Patrick Horstmann   |   18. Mai 2017 - 2:17

    Herr Wiegold, Sie sprechen mit aus der Seele. Es macht keine große Freude, über lange Strecken immer die gleichen Argumente zu lesen!

    Vielleicht sollten in diesem ZUsammenhang einige Kommentatoren noch einmal darüber nachdenken, was der Unterschied zwischen einem (journalistischen) Blog mit Kommentarmöglichkeit und einem Forum ist.

  • Christian H.   |   18. Mai 2017 - 8:10

    Hallo Herr Wiegold,

    Stichwort technischer Dienst: Im Internet Explorer aktualisiert sich der RSS-Feed nicht von selbst. Im Firefox hingegen schon. Nur als Hinweis.

    VG.

    [Danke für den Hinweis – aber da kann ich, fürchte ich, wenig tun… Am RSS-Feed dürfte es dann ja nicht liegen? T.W.]

  • SvD   |   18. Mai 2017 - 18:03

    Der Internet Explorer ist auch nicht mehr so ganz uptodate.
    Seit 2015 heißt die neue Pein von Microsoft Edge, sollte man auch nicht benutzen.