Und jetzt: die Wiederbelebung des Eurohawk

EURO HAWK®

(Northrop Grumman Pressefoto)

Vor der für kommenden Montag geplanten Übergabe des umfangreichen Berichts zu verschiedenen Rüstungsprojekten an Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen werden jetzt schon mal lauter Häppchen ans Licht gezerrt. Neben der Zusammenfassung  gibt es bislang nur was zu der im vergangenen Jahr mit viel öffentlichem Getöse gestoppten Aufklärungsdrohne Eurohawk. Die soll, so drückt es die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (Link aus bekannten Gründen nicht) aus, aus der Garage geholt werden:

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) will die Aufklärungsdrohne Euro Hawk wiederbeleben. weiterlesen

Mehr deutsche Soldaten in den Nordirak: Bundeswehr-Ausbildungszentrum in Erbil geplant

 

Mehr deutsche Soldaten in den Nordirak: Für den Kampf gegen die islamistischen ISIS-Terrormilizen soll die Bundeswehr die Ausbildung vor allem der kurdischen Peshmerga-Kämpfer deutlich ausweiten. In erster Linie sei der Aufbau eines Ausbildungszentrums in der Kurdenhauptstadt Erbil geplant, bei dem Deutschland Ausbildungs- und Führungsverantwortung übernehmen werde, bestätigte eine Sprecherin des Verteidigungsministeriums am (heutigen) Samstag einen entsprechenden dpa-Bericht. Über die Planungen habe Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen am Vortag die Verteidigungs-Obleute der Bundestagsfraktionen unterrichtet. weiterlesen